Workshop Fotografieren mit der Lochkamera

Entdecken Sie eine neue alte Art der Fotografie. Ohne Linse. Ohne Elektronik. Nur Sie und Ihr Motiv. Die Lochkamera entführt Sie in eine vergangene Welt, die durchaus zeitgemäß ist. Die Technik wird reduziert auf ein ideales Maß – genau so viel wie nötig ist, um Fotografien zu machen. Nicht mehr und nicht weniger.

1. Teil (Samstags, 10 – 17 Uhr)

  1. •Einführung in die Technik der Lochkamera: Besonderheiten, Möglichkeiten, Belichtungszeiten.
  2. •Bau einer eigenen Lochkamera für Rollfilm.
  3. •Fotografieren in der Stuttgarter Innenstadt (Schlossplatz, Altes Schloß) und eventuell im Rosensteinpark (Landschaftsfotografie).

2. Teil (Samstags, 10 – 13 Uhr)

  1. •Besprechung der Ergebnisse.
  2. •Einführung in die Nachbearbeitung am Computer anhand von Beispielfotos

Material inklusive:

  1. •Bausatz für eine Lochkamera mit dem Aufnahmeformat 6×9 cm auf Rollfilm. Die Kamera wird im Workshop zusammengebaut – mit Anleitung und Unterstützung soweit erforderlich.
  2. •Ein Schwarzweiß- oder Farbfilm nach Wahl (Rollfilm für 8 Bilder) inklusive Filmentwicklung und Abzüge.

Kursgebühr 180,– Euro, Mindestteilnehmer 2, maximal 5.  Anmeldung per E-Mail >>>

Termine auf Anfrage.

Diese Diashow benötigt JavaScript.